×
Kontakt Gruppen Helfen

Motorrad- und Roller mieten in
Gran Canaria

Motorrad- und Roller mieten in Gran Canaria

Entdecken Gran Canaria Mit einem Mietmotorrad

Motorrad- und Roller mieten in Gran Canaria (Gran Canaria - Gando Airport (LPA), Las Palmas, Maspalomas, Playa del Inglés, Telde), Spanien Kanarische Inseln mit RentalMotorbike.com zum besten garantierten Preis. Die besten Marken BMW, Harley Davidson, Honda usw., Motorräder für die Miete zuletzt perfekt überprüfte Modelle in Las Palmas und Umgebung. Nutzen Sie unsere Suchfilter und mieten Sie online Motorrad- und Rollermodule, Reiseversicherungen und Stornierungsversicherungen.

Die wunderschöne Insel Gran Canaria ist Teil des kanarischen Archipels und bekannt für eine der schönsten tropischen Landschaften. Mit dem Motorrad oder Roller können Sie die weitläufigen und wunderschönen Strände, Vegetationsschluchten, Städte mit allen Arten von Dienstleistungen und ein sehr lebhaftes Nachtleben besuchen. 

Hier geben wir Ihnen einige Tipps, wie Sie Ihr Motorrad oder Ihren Roller auf Gran Canaria mieten können: 

Wenn Ihr Führerschein europäisch ist und Sie ein Motorrad mit bis zu 125 ccm mieten möchten, legen Sie einfach Ihren Führerschein vom Typ B für mehr als drei Jahre vor. 

Wenn Sie kein europäischer Staatsbürger sind, müssen Sie in Ihrem Herkunftsland eine gleichwertige Lizenz besitzen. In diesem Fall wird eine internationale Karte empfohlen. 

Alle Motorräder haben eine Haftpflichtversicherung und die meisten enthalten Koffer und Kofferraum inklusive oder gegen Aufpreis. 

Bei Ihrer Ankunft in unserem Vermietungszentrum bitten wir Sie, die Unterlagen vorzulegen, und wir laden Sie ein, die Mietunterlagen in Ihrem Namen zu unterschreiben. 

Was brauche ich, um ein Motorrad auf Gran Canaria zu mieten? 

Wenn Ihr Führerschein europäisch ist und Sie ein Motorrad mit bis zu 125 ccm mieten möchten, legen Sie einfach Ihren Führerschein vom Typ B für mehr als drei Jahre vor. 

Wenn Sie kein europäischer Staatsbürger sind, müssen Sie in Ihrem Herkunftsland eine gleichwertige Lizenz besitzen. In diesem Fall wird eine internationale Karte empfohlen. 

Sind die Motorräder versichert? 

Alle Motorräder haben eine Haftpflichtversicherung und die meisten enthalten Koffer und Kofferraum inklusive oder gegen Aufpreis. 

Machen Sie Ihren Motorradverleih auf Gran Canaria zu einem sicheren Erlebnis: 

Bei Vertragsunterzeichnung fordern wir eine von Ihrer Kreditkarte abgebuchte Anzahlung für Franchise-Schäden an, die wir nach Abschluss zurücksenden. Es ist wichtig, dass Sie eine Kreditkarte haben. Wir akzeptieren das übliche Visum oder die MasterCard und in geringerem Umfang Amex. 

Alle Motorräder verfügen über Sicherheitsmaßnahmen, darunter viele Satellitenortungsgeräte und optionale Vorhängeschlösser. 

Wie ist es, auf Gran Canaria Motorrad zu fahren? 

Das Fahren durch Gran Canaria ist am praktischsten und sichersten, obwohl das Fahren durch die Berge eine ziemliche Herausforderung sein kann, da es extreme Konzentration auf die engen und kurvenreichen Straßen erfordert. Die Höchstgeschwindigkeit in Städten beträgt 50 km / h, auf Nebenstraßen 90 km / h und auf den beiden einzigen Autobahnen der Insel 120 km / h. Das Fahren ist auf der rechten Seite und das Tragen eines Helms ist obligatorisch. Alkoholtests sind sehr häufig und die zulässige Blutalkoholgrenze beträgt 0,5 mg. 

 Was sind die Vorteile eines Motorradfahrens auf Gran Canaria? 

Zweifellos ist das Fahren eines Motorrads oder Rollers auf Gran Canaria die beste und praktischste Option, um sich auf der Insel zu bewegen und all ihre Attraktionen zu sehen. Obwohl das Parken in Bereichen mit weißen oder gelben Linien verboten ist, gibt es eine Vielzahl von kostenlosen Parkplätzen für Motorräder. Außerdem können Sie sehr nahe an Stränden und Sehenswürdigkeiten parken, was Zeit und Geld spart. 

Wenn Sie mit dem Flugzeug an der Küste ankommen, liefern wir Ihr Motorrad oder Ihren Roller mit einem kleinen Zuschlag am Flughafen der Insel: dem Flughafen Gran Canaria. 

Wenn Sie mit der Fähre anreisen und Ihr Motorrad lieber in Ihrem eigenen Hotel abholen möchten, liefern und holen wir es dort ab, wo Sie es bevorzugen. 

Welche Touristenattraktionen auf Gran Canaria kann ich mit dem Motorrad besuchen? 

Mit dem Motorrad können Sie eine Vielzahl von Touristenattraktionen besuchen, wie zum Beispiel: die Maspalomas Dunes im Süden der Insel, wo Sie die besten Strände auf Gran Canaria genießen können. In der kleinen Stadt Puerto de Mogán können Sie durch die Straßen gehen und die weiß gestrichenen Apartments sehen, die sie umgeben, um schließlich den Molino Quemado zu besuchen. 

Der Roque Nublo, ein vulkanischer Monolith, ist das Symbol von Gran Canaria und kann aus nächster Nähe genossen werden, indem Sie Ihr Motorrad abstellen und die Reise zu Fuß unternehmen. Im Zentrum der Insel gelegen, ist eine der schönsten Städte Spaniens: Tejeda. Darin können Sie mehrere Museen, die Kirche Unserer Lieben Frau von Socorro und den Roque Bentayga genießen. Teror, die religiöse Hauptstadt der Insel, ist als Eigentum von kulturellem Interesse aufgeführt. Firgas mit dem Paseo de Gran Canaria und der Plaza de San Roque; und Arucas mit der imposanten Kirche San Juan Bautista sind weitere Städte, die Sie nicht verpassen dürfen. Vergessen Sie nicht, die Hauptstadt der Insel zu besuchen: Las Palmas de Gran Canaria oder die Cueva Pintada und den archäologischen Park Maipés. 

Sie können nicht gehen, ohne die außergewöhnliche Gastronomie zu genießen und die zerknitterten Kartoffeln mit Mojo Picón, Adobo-Schwein oder Brunnenkresse-Eintopf zu probieren. Tampocos, ohne an einem seiner traditionellen Festivals und Themenparks teilzunehmen. 

Alles in allem ist das Motorrad- oder Rollerfahren auf Gran Canaria ein absolut sicheres und sicherlich unvergessliches Erlebnis.

.

Motorradfahrten in Gran Canaria

Beliebteste Reiseziele