×
Kontakt Gruppenbuchungen Hilfe

Motorrad und Rollerverleih in
Reykjavik

BMW
Trail
Motorrad und Rollerverleih in Reykjavik

Entdecken Sie Reykjavik

Motorrad und Roller in Reykjavik zu mieten (Reykjavik (Hafnarfjordur)). Buchen Sie in Island mit Rentalmotorbike.com um den besten Preis zu garantieren. Wählen Sie zwischen den besten Marken wie BMW, Harley Davidson, Honda und vielen anderen, und die neuesten Modelle in Island (Island) und Umgebung. Bitte, nutzen Sie unsere Suchfilter und mieten Sie online das Zubehör für Motorräder und Roller, sowie Reise und Stornoversicherungen.

Reisen Sie im gemieteten Motorrad durch Island und kennenlernen Sie Reykjavik und seine Umgebung, und bewegen Sie sich frei in der Hauptstadt. Sie können sehr einfach bei die strassen in der Hauptstadt mit Ihre Motorrad fahren, und die bekanntesten und attraktivsten Orte besuchen:

Reykjavik ist die Hauptstadt Islands und eine perfekte Stadt, um zu entdecken, wie das nordische Leben ist. Island ist jedoch nicht nur Reykjavik, sondern ein Ort voller einzigartiger Landschaften, heißer Quellen, Naturparks, Gletscher und Vulkane. Es wird zweifellos ein unvergessliches Erlebnis sein, die verlassenen Straßen zu erkunden und die Sehenswürdigkeiten mit dem Motorrad zu besuchen. 

Hier einige Tipps, wie Sie Ihr Motorrad oder Ihren Roller in Island mieten können: 

Wenn Ihr Führerschein europäisch ist und Sie ein Motorrad mit bis zu 125 ccm mieten möchten, legen Sie einfach Ihren Führerschein vom Typ B für mehr als drei Jahre vor. 

Wenn Sie kein europäischer Staatsbürger sind, müssen Sie in Ihrem Herkunftsland eine gleichwertige Lizenz besitzen. In diesem Fall wird eine internationale Karte empfohlen. 

Alle Motorräder haben eine Haftpflichtversicherung und die meisten enthalten Koffer und Kofferraum inklusive oder gegen Aufpreis. 

Bei Ihrer Ankunft in unserem Vermietungszentrum bitten wir Sie, die Unterlagen vorzulegen, und wir laden Sie ein, die Mietunterlagen in Ihrem Namen zu unterschreiben. 

Was brauche ich, um ein Motorrad in Island zu mieten? 

Wenn Ihr Führerschein europäisch ist und Sie ein Motorrad mit bis zu 125 ccm mieten möchten, legen Sie einfach Ihren Führerschein vom Typ B für mehr als drei Jahre vor. 

Wenn Sie kein europäischer Staatsbürger sind, müssen Sie in Ihrem Herkunftsland eine gleichwertige Lizenz besitzen. In diesem Fall wird eine internationale Karte empfohlen. 

Sind die Motorräder versichert? 

Alle Motorräder haben eine Haftpflichtversicherung und die meisten enthalten Koffer und Kofferraum inklusive oder gegen Aufpreis. 

Machen Sie Ihren Motorradverleih in Island zu einem sicheren Erlebnis: 

Bei Vertragsunterzeichnung fordern wir eine von Ihrer Kreditkarte abgebuchte Anzahlung für Franchise-Schäden an, die wir nach Abschluss zurücksenden. Es ist wichtig, dass Sie eine Kreditkarte haben. Wir akzeptieren das übliche Visum oder die MasterCard und in geringerem Umfang Amex. 

Alle Motorräder verfügen über Sicherheitsmaßnahmen, darunter viele Satellitenortungsgeräte und optionale Vorhängeschlösser. 

Wie ist es, in Island Motorrad zu fahren? 

In Island zu fahren ist nicht sehr kompliziert. Um sich in der Hauptstadt zu bewegen, haben Sie kein Problem. Um den Rest der Insel kennenzulernen, gibt es eine Ringstraße, die sie umgibt. Es ist absolut sicher, gepflastert und zugänglich. Es hat nur eine Spur und es gibt kaum Verkehr. Es ist ratsam, sich vor Reiseantritt über den Zustand der Straßen und deren Offenheit zu informieren. Es ist illegal, von der Straße zu fahren, da die empfindliche Natur geschädigt wird und Fahrer, die gegen diese Regel verstoßen, mit sehr hohen Geldstrafen bestraft werden. Die Verwendung des Helms ist obligatorisch. 

Was sind die Vorteile eines Motorradfahrens in Island? 

Öffentliche Verkehrsmittel sind sehr selten, sie fahren nur sehr wenige Strecken und funktionieren nur im Sommer. Andererseits sind Taxis sehr teuer und nicht alle Fahrer bringen Sie dorthin, wo Sie wollen. Ein Motorrad um die Insel zu fahren ist zweifellos die beste Option, um sich sowohl innerhalb als auch außerhalb der Hauptstadt fortzubewegen und die Natur in vollen Zügen zu genießen. Sie haben auch viel mehr Freiheit und sparen sich viel Geld. Das Abstellen des Motorrads ist kein Problem, solange die städtischen Vorschriften eingehalten werden. 

Wenn Sie mit dem Flugzeug auf der Insel ankommen, liefern wir Ihr Motorrad oder Ihren Roller mit einem kleinen Zuschlag am Hauptflughafen: dem internationalen Flughafen Keflavík. 

Wenn Sie mit der Fähre anreisen und Ihr Motorrad lieber in Ihrem eigenen Hotel abholen möchten, liefern und holen wir es dort ab, wo Sie es bevorzugen. 

Welche Touristenattraktionen in Island kann ich mit dem Motorrad besuchen? 

Diese spektakuläre Insel bietet eine Vielzahl von Touristenattraktionen, die sich perfekt für einen Motorradbesuch eignen. Auf der Hauptstraße entdecken Sie Vatnajökull, den größten Gletscher Europas und Schauplatz der berühmten Game of Thrones-Serie. Es gibt eine Vielzahl von Wasserfällen, aber wir empfehlen Ihnen, die Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss zu besuchen. 

Die Insel ist voller Fjorde und Berge. Die Klippen von Latrabjarg sind ein Paradies, das Sie nicht verpassen sollten. Wenn Sie eine Pause vom Fahrrad machen möchten, können Sie das Hexenmuseum besuchen und etwas über die mittelalterliche Vergangenheit der Insel erfahren. Um nach Bjarnarhöfn zu gelangen, müssen Sie durch unglaubliche Lavastraßen fahren, um schließlich zum Haimuseum zu gelangen. In Egilsstaðir erreichen Sie über die Straßen vom Typ F die Klippen von Ásbyrgi und den Myvatn-See. 

In der Hauptstadt sollten Sie das Nauthólsvík Thermal Psychin, die Kirche von Hallgrimskirkja oder ihre Hauptstraßen wie Bankastræti, Lækjargata oder Austurstræti besuchen. 

Die Gastronomie ist nicht sehr bemerkenswert, aber Sie können eines dieser beiden typischen Gerichte probieren: den geräucherten Papageientaucher oder den fermentierten Hai. 

Alles in allem ist das Fahren eines Motorrads oder Rollers in Island ein absolut sicheres und sicherlich unvergessliches Erlebnis. 

Welche Touristenattraktionen in Island kann ich mit dem Motorrad besuchen? 

Diese spektakuläre Insel bietet eine Vielzahl von Touristenattraktionen, die sich perfekt für einen Motorradbesuch eignen. Auf der Hauptstraße entdecken Sie Vatnajökull, den größten Gletscher Europas und Schauplatz der berühmten Game of Thrones-Serie. Es gibt eine Vielzahl von Wasserfällen, aber wir empfehlen Ihnen, die Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss zu besuchen. 

Die Insel ist voller Fjorde und Berge. Die Klippen von Latrabjarg sind ein Paradies, das Sie nicht verpassen sollten. Wenn Sie eine Pause vom Fahrrad machen möchten, können Sie das Hexenmuseum besuchen und etwas über die mittelalterliche Vergangenheit der Insel erfahren. Um nach Bjarnarhöfn zu gelangen, müssen Sie durch unglaubliche Lavastraßen fahren, um schließlich zum Haimuseum zu gelangen. In Egilsstaðir erreichen Sie über die Straßen vom Typ F die Klippen von Ásbyrgi und den Myvatn-See. 

In der Hauptstadt sollten Sie das Nauthólsvík Thermal Psychin, die Kirche von Hallgrimskirkja oder ihre Hauptstraßen wie Bankastræti, Lækjargata oder Austurstræti besuchen. 

Die Gastronomie ist nicht sehr bemerkenswert, aber Sie können eines dieser beiden typischen Gerichte probieren: den geräucherten Papageientaucher oder den fermentierten Hai. 

Alles in allem ist das Fahren eines Motorrads oder Rollers in Island ein absolut sicheres und sicherlich unvergessliches Erlebnis. 

.

Verbringen Sie in Reykjavik Ihre Ferien auf dem Motorrad, oder Ihre Geschäftsreise auf dem Roller. einfach und bequem mit unsere Mietmotorrad website Rentalmotorbike.com. Zusätzlich zum dem Fahrzeug in Reykjavik bietet Rentalmotorbike.com viele zusätzliche Dienstleistungen für Ihre Reise mit dem Motorrad.

Kundenbewertungen

Haim 2018-08-07 22:35:57
The reservation was very good. the only problem was that I asked a payed an additional fee for an GPS. They had GPS available....
BMW R1200 GS
4 / 5
steve 2018-07-16 12:18:50
Very good...
BMW F700 GS
5 / 5
CARLOS 2014-10-23 20:00:29
Buena selección de modelos, personal servicial ...
MX Motor Arrow
5 / 5

Motorradreise in Reykjavik

Top Reiseziele