×
Kontakt Gruppen Helfen

Motorrad- und Roller mieten in
Alaska

Motorrad- und Roller mieten in Alaska

Entdecken Alaska mit einem Mietmotorrad

Möchten Sie ein Motorrad buchen? Ihre Suche endet hier! Motorrad Mieten in Alaska für Tage, Wochen und Monate. Es war noch nie so einfach.

Wählen Sie also Ihr Motorrad. Wie? Ganz einfach! Suchen, buchen und bezahlen Sie über die Website. Reisen Sie in Alaska in Ihrem eigenen Tempo. Vergessen Sie alle Unannehmlichkeiten.

Ein Motorrad ist schnell, bequem und einfach zu parken.

Alaska ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und liegt im äußersten Nordwesten des Landes. Wenn Sie diesen wundervollen Ort auf einem Motorrad bereisen, können Sie all seine unglaublichen Landschaften, kulturellen Attraktionen und seine einzigartigen National- und Staatsparks genießen.

Der Staat ist im Osten vom Yukon Territory und British Columbia, Kanada, umgeben; der Golf von Alaska und der Pazifische Ozean im Süden; das Beringmeer, die entsprechende Meerenge und das Tschuktschenmeer im Westen; und die Beaufortsee und der Arktische Ozean im Norden. Alaska ist in drei Hauptregionen unterteilt: die pazifischen Berge, das Innere und die nördliche Arktis. Die pazifischen Berge nehmen die gesamte Südküste ein, während sich im Landesinneren der Yukon River mit seinen Nebenflüssen in weiten Hochebenen erstreckt. Die nördliche arktische Zone wird ihrerseits von der Brooks-Kette eingenommen.

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihr Motorrad oder Ihren Roller in Alaska mieten können:

Wenn Sie Ihren Motorradführerschein in Alaska vorlegen, vergewissern Sie sich, dass Ihr Herkunftsland ein Gegenseitigkeitsabkommen mit den Vereinigten Staaten hat (Genfer Pakt 19. September 1949) und Ihr Führerschein im Herkunftsland gleichwertig ist. In diesem Fall ist es immer ratsam, einen internationalen Führerschein mitzuführen.

Alle Motorräder sind haftpflichtversichert und die meisten beinhalten Koffer und Kofferraum inklusive oder gegen Aufpreis.

Bei Ihrer Ankunft in unserem Mietzentrum bitten wir Sie, die Unterlagen vorzuzeigen, und wir laden Sie ein, das Mietdokument in Ihrem Namen zu unterschreiben.

Was benötige ich, um in Alaska ein Motorrad zu mieten?

Wenn Ihr Führerschein europäisch ist und Sie ein Motorrad bis 125 ccm mieten möchten, legen Sie einfach Ihren Autoführerschein vom Typ B für mehr als drei Jahre vor.

Wenn Sie kein EU-Bürger sind, müssen Sie in Ihrem Herkunftsland einen gleichwertigen Führerschein mitführen, in diesem Fall wird eine internationale Karte empfohlen.

Sind die Motorräder versichert?

Alle Motorräder sind haftpflichtversichert und die meisten beinhalten Koffer und Kofferraum inklusive oder gegen Aufpreis.

Machen Sie Ihre Motorradmiete in Alaska zu einem sicheren Erlebnis:

Bei Vertragsunterzeichnung verlangen wir eine Franchise-Kaution, die Ihrer Kreditkarte belastet wird und die wir nach Abschluss zurückerstatten. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie eine Kreditkarte haben, wir akzeptieren die übliche Visa oder MasterCard und in geringerem Umfang Amex.

Alle Motorräder verfügen über Sicherheitsmaßnahmen, viele davon mit Satellitenortungsgeräten und optionalen Schlössern.

Wie ist es, in Alaska Motorrad zu fahren?

Das Fahren durch Alaska ist ohne Zweifel ein unglaubliches Erlebnis und viel einfacher als die meisten denken. Heute ist der Alaska Highway ein sehr gepflegter und moderner Highway. Eine Tatsache, die man wissen muss, ist, dass normalerweise Reparaturen durchgeführt werden, die an einigen Stellen zu Retentionen führen. Es gibt praktisch keinen Verkehr und der Zustand der Straßen hängt davon ab, wie hart der Winter ist und wie stark er sie beschädigt. Im Frühjahr oder Sommer sind Straßen eher eis- und schneefrei. Es ist sehr wichtig, das Motorrad vor Fahrtantritt zu überprüfen und mit angemessener Geschwindigkeit zu fahren, ohne einen Moment die Aufmerksamkeit zu verlieren. Sie werden viele Zeichen von Elchkreuzungen finden, es ist üblich, dass sie Ihren Weg kreuzen, so dass es eine Gefahr für Sie sein kann.

Welche Vorteile bietet das Motorradfahren in Alaska?

Motorradfahren in Alaska ist ohne Zweifel die freieste Art, sich im gesamten Bundesstaat fortzubewegen. Sie können die Route und die Uhrzeit jederzeit ändern. Die Empfindungen, die Sie auf Ihrer Route erleben werden, werden einzigartig sein, da Sie sie nirgendwo anders erleben werden.

Wenn Sie mit dem Flugzeug in der Stadt ankommen, liefern wir Ihr Motorrad oder Ihren Roller gegen einen kleinen Aufpreis an einem der drei Hauptflughäfen: Anchorage International Airport, Fairbanks International Airport oder Juneau International Airport.

Wenn Sie mit der Fähre anreisen und Ihr Motorrad lieber in Ihrem eigenen Hotel abholen möchten, liefern und holen wir dort ab, wo Sie es bevorzugen.

Welche Touristenattraktionen in Alaska kann ich mit dem Motorrad besuchen?

Eine der Haupttouristenattraktionen Alaskas sind die Highways. Es wird also ein Privileg sein, sie auf einem Motorrad zu bereisen, während sie Sie zu den wichtigsten Touristenattraktionen bringen.

Der Seward Highway und die Route des Alaska Marine Highway gelten als American Scenic Highways. Daher ist es wichtig, sie zu besuchen. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählen der Denali National Park and Preserve, das Kenai National Wildlife Refuge und der Wrangell-St. Elia.

Das Nordlicht zu betrachten, Wale zu beobachten oder ihren frischen Lachs zu probieren, sind wichtige Aktivitäten, die Sie tun sollten, bevor Sie sich verabschieden.

Alles in allem ist Motorrad- oder Rollerfahren in Alaska ein absolut sicheres und zweifellos unvergessliches Erlebnis.

Wie funktioniert Rentalmotorbike?

Steigen Sie auf Ihr Motorrad und geben Sie Gas in Alaska!


Entdecken Sie das perfekte Motorrad

Nutzen Sie unsere Filter, um Ihre Suche nach Ihrer Rolle, Ihrem Standort, Ihren Terminen und all diesen Dingen anzupassen.


Mit der Reserve auf die Straße gehen

Wähle das Motorrad, das deinen Bikergeist weckt, und reserviere es. Füllen Sie Ihre Daten aus und warten Sie auf das Signal des Besitzers, um Ihre nächste Fahrt in Alaska zu starten.


Holen Sie Ihr Fahrrad ab

Bevor Sie losfahren, sehen Sie sich den Zustand des Motorrads an und notieren Sie sich eventuelle Kratzer. Wenn Sie sich für die Lieferung nach Hause entscheiden, machen Sie einige Fotos vom Zustand des Fahrrads.


Spüren Sie den Hauch der Freiheit

Lassen Sie sich nun vom Wind und dem Gefühl der Freiheit tragen. Genießen Sie Ihre Reise mit einem Mietmotorrad in Alaska.


Geben Sie es wie ein Pionier Zurück

Am Ende der Reise gibst du den Roller zurück und erzählst die Anekdoten deiner Route. Vergewissern Sie sich, dass Sie das Motorrad gemeinsam überprüfen, um dieses adrenalingeladene Kapitel abzuschließen.


Teilen Sie Ihre Fahrt

Bewerte den Lieferanten und sein Motorrad. Deine Meinung stärkt die Verbindung zwischen den Kumpels der Szene. Denk daran, der Besitzer wird dich auch im Auge behalten. Fahre mit Stil mit der Motorrad Mieten in Alaska!

Motorradfahrten in Alaska

Beliebteste Reiseziele